Viel Zeit für Klein und Gross

Viel Zeit für Klein und GrossViel Zeit für Klein und Gross

Neben der Behandlung von Erwachsenen haben natürlich auch unsere kleinen Patienten einen wichtigen Platz. Kinder nehmen die Welt anders wahr als Erwachsene. Sie wollen verstehen und vertrauen. Deshalb nehmen wir uns viel Zeit für alle Fragen, lassen unsere „Anfänger" alles untersuchen und üben gemeinsam die richtige Zahnpflege. Wir wollen, dass der Zahnarztbesuch bei den Kindern positiv wahrgenommen wird. Damit sie auch als große Patienten gerne wiederkommen.

Sie können Ihr Kind auf den Zahnarzttermin vorbereiten, indem Sie mit ihm Kinderbücher über den Besuch beim Zahnarzt lesen oder spielen, wie das Lieblingsstofftier zum Zahnarzt geht.
Natürlich darf Ihr Kind dieses Spielzeug zu dem Termin mitnehmen! Dabei soll der Zahnarztbesuch zu etwas Selbstverständlichem werden.

Der erste Besuch in unserer Praxis ist ein Kennenlern-Termin. Damit die Behandlung erfolgreich sein kann, ist das Wichtigste, dass ein stabiles Vertrauensverhältnis zwischen dem kleinen Patienten und der Zahnärztin aufgebaut wird. Stärken Sie das Selbstvertrauen Ihres Kindes durch Ihre Anwesenheit, aber überlassen Sie weitgehend uns die Kommunikation mit ihm und seine Führung während der zahnärztlichen Behandlung. Machen Sie bitte keine Versprechungen, die wir nicht halten können. Wir versuchen im Umgang mit Ihrem Kind bestimmte Schlüsselworte zu vermeiden, die per se schon Ängste auslösen wie beispielsweise „Schmerz und Angst“.

Stellen Sie keine Belohnungen in Aussicht. Das setzt Ihr Kind nur unter Druck, weil es dann das Gefühl hat, etwas leisten zu müssen, um das Geschenk zu erhalten. Nach der Behandlung sollten Sie Ihr Kind loben, Interesse an der erfolgten Behandlung zeigen und es vermeiden, das Kind zu trösten, wenn kein Anlass dazu besteht, da sie sonst möglicherweise Ihre eigenen Ängste auf Ihr Kind übertragen.

Durch gute Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Kind kann eine Behandlung bei uns zu einer positiven Erfahrung für ihr Kind werden, sodass es zu einem angstfreien und „mundgesunden“ Erwachsenen werden kann.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Kategorie: Kinderzahnheilkunde | Datum: 08 August, 2016